Bouvier liest...

... weil er ein musischer Nerd ist!

Schlagwort: Uppercross

Anne Elliot – Kapitel 10

Handlungszusammenfassung

Anne bleibt weiterhin Zeuge der Liebeskomödie der vier Rivalen Wentworth, Hayter, Louisa und Henrietta. Wentworth genießt die Aufmerksamkeit beider Damen, Hayter zieht sich zurück, Henriette schwankt zwischen beiden Männen und Louisa hat nur Augen für Frederick.

Eines anderen Morgens spazieren die Musgrove Töchter allein an Klein-Uppercross vorbei und laden Mary und Anne mehr oder weniger freiwillig zum Mitkommen ein. Zufällig stoßen auch Charles Musgrove und Frederick dazu, die gerade von einer unglücklichen Jagd zurückkehren. Gemeinsam spazieren sie also los.

Henrietta und Louisa scheinen die Richtung des Sparziergangs vorzugeben und landen, für Mary überraschend, in Winthrop, dem Familienssitz der Hayters. Nach kurzer, eindringlicher Unterredung zwischen den Musgrove Töchtern wird entschieden, dass Charles und Henrietta Musgrove der Familie ihrer Tante einen Besuch abstatten sollen.

Weiterlesen

Anne Elliot – Kapitel 13

Handlungszusammenfassung

Lady Russells Rückkehr nach Uppercross und somit Annes Abreise nach Kellynch ist für den Tag nach Übermorgen vorgesehen. Täglich treffen nun Berichte aus Lyme über den Zustand Louisas ein. Oft ist es Louisas Bruder Charles Musgrove, der seinen Eltern Bericht erstattet. Auch Charles Hayter begibt sich einmal nach Lyme. Grundsätzlich sind alle Besorgten nun guter Dinge, dass Louisa wieder genesen wird, obgleich es noch eine Weile dauern kann.

Nachdem die Musgrove-Eltern bereits Louisas altes Kindermädchen zur Unterstützung nach Lyme geschickt hatten, halten sie es nicht länger zu Hause aus und beschließen, ebenfalls an den Küstenort aufzubrechen, sich in einem Gasthaus einzumieten und Mrs. Harville in irgendeiner Form, die es noch zu ersinnen gilt, zu unterstützen.

Weiterlesen

© 2019 Bouvier liest…

Theme von Anders NorénHoch ↑